Dachstein – die Treppe ins nichts

Dachstein Südwand mit der 'Brücke ins Nichts'

Inhalt

Dachstein – Die Treppe ins nichts

Ihre Reise zur Treppe ins Nichts beginnt mit einer spannenden Seilbahnfahrt, die Sie auf die Bergstation der Dachstein Gletscherbahn bringt. Dort angekommen, erwartet Sie ein kurzer, aber spektakulärer Spaziergang entlang der Hängebrücke und durch den Eispalast, bevor Sie schließlich die berühmte Treppe erreichen.

dachstein bruecke ins nichts 01
Die Treppe ins nichts

Die Treppe ins Nichts ist ein Meisterwerk moderner Architektur und Ingenieurskunst, das in der unvergleichlichen Kulisse der Dachstein-Gletscher thront. Diese Glasplattform bietet den Besuchern eine beeindruckende 360-Grad-Aussicht auf die umliegenden Alpen und das tiefe, eisige Blau des Gletschers direkt unter ihren Füßen.

Wenn Sie die Stufen dieser eindrucksvollen Konstruktion hinuntersteigen, werden Sie schnell verstehen, warum sie den Namen “Treppe ins Nichts” trägt. Die gläserne Plattform schwebt 14 Meter über dem Abgrund und bietet einen freien Blick auf die 400 Meter tiefe Gletscherspalte darunter – ein atemberaubender Anblick.

Das Erlebnis am Dachstein

Die Aussicht von der Treppe ins Nichts ist wahrhaftig spektakulär und unvergleichlich. Die schneebedeckten Gipfel der Alpen, die im Sonnenlicht glitzern, erstrecken sich so weit das Auge reicht. Und wenn Sie nach unten blicken, eröffnet sich ein atemberaubender Blick auf den Gletscher, der die Schönheit und Macht der Natur in ihrer reinsten Form offenbart.

Abgesehen von der “Treppe ins Nichts”, hat der Dachstein noch vieles mehr zu bieten. Für Wanderbegeisterte gibt es zahlreiche Pfade, die Sie durch die atemberaubende Landschaft führen. Im Winter verwandelt sich das Gebiet in ein Paradies für Winderwanderer und Langläufer. Zudem gibt es dort eine beeindruckende Eishöhle zu entdecken.

Ähnliche Beiträge

Sanfte Berglandschaft beim Wandern, Blick auf Tauern

Wandern und Radfahren am Roßbrand in Filzmoos

Lesezeit: 2:11 Minuten

Der Rossbrand ist ein beeindruckender Berg am nordöstlichen Rand der Salzburger Schieferalpen. Mit einer Höhe von 1.768 Metern bietet er ein atemberaubendes 360° Panorama auf nahezu 150 Alpengipfel, darunter der…

Weiter
Rossbrand Skipiste mit Dachstein

Frühlingsschifahren in Filzmoos

Lesezeit: 2:45 Minuten

Wer sagt, dass die Skier im Frühling schon im Keller verstaubt sein müssen? Filzmoos belehrt uns eines Besseren! Mit längeren Tagen und dem Sonnenschein, der für eine Extraportion Glück sorgt,…

Weiter
Ski Alpin Weltcup

Ski Alpin Weltcup Veranstaltung in der Nähe von Filzmoos

Lesezeit: 0:15 Minuten

Entdecken Sie die Highlights des Weltcup-Ski-Events in Flachau, aufgenommen im Januar.

Weiter